Ein studentisches Projekt der Fachhochschule Westküste im Schwerpunkt Entrepreneurship & Finance
Ein studentisches Projekt der Fachhochschule Westküste im Schwerpunkt Entrepreneurship & Finance

Die Zukunft der Automobilität - Elektro, Wasserstoff, Diesel & Co.


 

Wann?  Mittwoch, 20. Juni 2018 um 14:30 Uhr

Wo?  Fachhochschule Westküste in Heide

Die Idee des Energieforums


Für wirtschaftlichen Wohlstand wird Mobilität als Grundlage vorausgesetzt. Daher muss die Automobilindustrie neue Möglichkeiten bieten, die neben ökonomischen und sozialen Elementen auch die ökologischen Aspekte mit einbeziehen.


Vor diesem Hintergrund wollen wir Sie über neue Technologien der Automobilität in Form einer Messe und Vorträgen von Branchenexperten informieren.


Die Informationsveranstaltung „Die Zukunft der Automobilität“ richtet sich sowohl an private Interessenten als auch an Unternehmen, für die Automobilität von Bedeutung ist.

Themen


  • Die Zukunft der Automobilität
  • E-Mobilität - Mythos oder Zukunft?
  • Dieselabgasskandal - Wie konnte es dazu kommen?
  • Wasserstoffantrieb - Lösung für unbegrenzte Mobilität?
  • Fahrzeugantriebe für eine nachhaltige Mobilität

Messe


Autohaus May & Olde Itzehoe
( BMW i3 / i8)

 

Stadtwerke Kiel
( VW eGolf )

 

Autohaus Nord-Ostsee Automobile
( Hyundai E, Mercedes E )

 

Dr. Andreas Tietze
( Zukunft der Automobilität )

 

Stephan Wiese
( eE4mobile Bredstedt )

 

FH Studiengang Green Energy
( Allg. Information )

Referenten


Dr. Andreas Tietze
Vorsitzender des Verkehrs- und Wirtschaftsausschusses im
Landtag S-H

 

Stephan Wiese
Projektmanager der Energiegenossenschaft eE4mobile eG

 

Dipl. Wirtsch.-Ing. Stefan Carstens
Geschäftsführung der EngineSense Motorsensor GmbH

 

Dr. Hendrik Schröder

Leiter Antriebsarchitekturen in der Volkswagen Konzernforschung, Forschungsfeld Antriebs- und Energiesysteme

 

Dr. Lars Jürgensen

Leiter der Anlagenentwicklung bei H-TEC SYSTEMS GmbH